Offener Ganztag



In der Regenbogenschule besteht die Möglichkeit (montags-freitags) bis 16.00 Uhr eine kontinuierliche Betreuung zu gewährleisten. Die Offene Ganztagsschule richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler unabhängig von Herkunft und Konfession. In enger Zusammenarbeit mit der Schulleitung, den Lehrerinnen und Lehrern bietet das Diakonische Werk eine Mischung aus Sport, Spiel, Spaß und Hilfe, Unterstützung und Förderung mit und für die Kinder. Die Schulkinder erhalten ein Mittagessen, Unterstützung bei den Hausaufgaben und eine sozialpädagogisch betreute Freizeitgestaltung. Die Teilnahme an der offenen Ganztagsschule ist freiwillig.

Unser Konzept

Für den Auf- und Ausbau unserer Offenen Ganztagsschule an unserem Standort gelten die Eckpunkte des Landeserlasses NRW zur Offenen Ganztagsschule. Sie bilden die Grundlage zur Umsetzung der außerunterrichtlichen Angebote, die von der Schule und dem Träger (Diakonie) gemeinsam verantwortet werden.

Die Öffnungszeiten sind täglich bis 16.00 Uhr, an allen Unterrichtstagen und beweglichen Ferientagen. Durch Kooperation mit anderen ortsansässigen Schulen werden die Ferien abgedeckt. Somit hat jedes Kind die Möglichkeit einer kompletten Ferienbetreuung. In enger Zusammenarbeit mit der Schulleitung sowie den Lehrenden bieten die Fachkräfte des Diakonievereins eine Mischung aus Spiel, Bewegung, Bildung und Hilfe. Sie unterstützen und fördern die Kinder. Im Anschluss an den Unterricht erhalten sie ein abwechslungsreiches Mittagessen und erledigen mit Unterstützung ihre Lernaufgaben. Am Nachmittag wird eine vielfältige pädagogisch betreute Freizeitgestaltung angeboten. In Gruppen wird mit unterschiedlichsten Angeboten, wie zum Beispiel Sport und Musik, Kreativität und Wahrnehmung gefördert.

Kontakt & Ansprechpartner

Frau Rucki ist die koordinierende Fachkraft, die mit den anderen angestellten Mitarbeitern, Honorarkräfte und Helfern das Team der Offenen Ganztagsschule bildet. Unterstützt wird sie durch Aktivitäten der Evangelischen Kirchengemeinde, die allgemeinen Beratungsstellen und die Fachberatung des Diakonischen Werkes Dinslaken.

Telefon Offener Ganztag: 0176 / 29346839
Mo & Mi-Fr: 9:00 - 11:00 & 15:45 - 16:00
Dienstags: 9:00 - 10:00 & 15:45 - 16:00
Der Auftraggeber ist die Stadt Voerde.